Von der Ruine zum modernen Wohnraum

Von Grund auf gut saniert

Seit Jahren steht der Lutherturm leer und verfällt. Jetzt packen wir es an.

Der Lutherturm gehört mit seinen 12 Geschossen zu den höchsten Gebäuden in der direkten Nachbarschaft. Von vielen Orten der Stadt ist er zu sehen, doch leider nicht zur Freude der Anwohner. Seit Jahren steht der Lutherturm leer und verfällt zusehends. Wir haben ein Sanierungskonzept entwickelt, mit dem der Lutherturm schon bald wieder glänzend aussieht und auch energetisch fit für die Zukunft gemacht wird.

Die Gebäudesubstanz

Zur Zeit ist das Bauwerk eine Ruine. Wir haben einen lokalen Fotografen gebeten aktuelle Impressionen des Gebäudes aufzunehmen. Das Ergebnis finden Sie links in der Bildergalerie.

Wir finden: trotz des Zustands besitzt das Gebäude Charme. Insbesondere der Ausblick in die umgebende Nachbarschaft ist einzigartig.

Komplettentkernung

Das gesamte Gebäude wird im Bestand komplett entkernt und von Grund auf neu geplant. Dies beinhaltet auch eine Vergrößerung der Bäder, um mehr Bewegungsfläche zu schaffen. Das Gebäude erhält ein zweites Treppenhaus und einen zweiten Aufzug, damit jede Wohnung schwellenarm erreichbar ist. Die Balkonanlagen werden vollständig saniert und zwei neue Balkontürme angebaut. Damit erhält wirklich jede Wohnung einen Freisitz.

Energetisch auf dem neuesten Stand

Energetisch wird der Lutherturm auf den Stand der sog. EnEV 2014 gebracht. Das bedeutet er wird nach Abschluss der Sanierungsarbeiten die aktuellsten Energiesparanforderungen 2014 erfüllen. Neue Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen werden eingebaut. Außen bringen wir eine Wärmedämmung an und versehen das Gebäude mit einer neuen Putzfassade in weiß. Auch der Schallschutz wird verbessert. Für die Bewohner bedeutet das vor allem geringe Betriebskosten.

Der Anbau mit Tagespflege und Arztpraxis

An der Vorderseite erhält das Bestandsgebäude einen zweigeschossigen Anbau. Er wird eine Arztpraxis für Allgemeinmedizin, eine Physiotherapie und eine Tagespflege mit einer Begegnungsstätte erhalten. Außerdem errichten wir eine große Sonnenterrasse, um den Außenraum für die Bewohner nutzbar zu machen.